Die Chronik



1949 konnte der damals schon 70-jährige Johannes Grimminger Johannes Barth überreden, zum Blutritt nach Schwenningen zu reiten. 3 Mal nahmen bis zu 18 Reiter am Blutritt teil, bevor eine Standarte angeschafft wurde.

 

Am 1. Sonntag im Juli war Standartenweihe durch Pfarrer Zeyer. Danach fand die Gründungsfeier der Reitergruppe im Saal des Gasthauses Krone statt.

 

Mit der Mitgliederversammlung 1961 wurde aus der Reitergruppe ein Reitverein.

 

Der Verein bekam von der Gemeinde 1961 ein Grundstück auf dem Galgenberg zur Verfügung gestellt.

 

1963 wurde der Verein in das Vereinsregister beim Amtsgericht Aalen eingetragen.

 

Im Jubiläumsjahr 2002 feiert der Verein mit einem großen Jubiläumsturnier im August und einer Reiterrallye mit Fahrturnier im September sein 50-jähriges Bestehen. 



Neu auf der Homepage:

Ihr vermisst ein Turnierergebnis von euch auf unserer Homepage?

Ihr würdet hier gerne ein Schleifchenbild von eurer letzten Platzierung sehen?

Dann schickt eine Nachricht mit der Platzierung, dem Turnierort und -datum, Pferd- und Reiternamen und eventuell dem Foto an unseren Webmaster!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reitverein Heuchlingen